Über Kai Rohlinger

 

 

Der gebürtige Kurpfälzer hat Deutsch und Latein auf Lehramt studiert. Diese Fächer unterrichtet er an einem Mannheimer Gymnasium.

 

Viele seiner Erzählungen spielen in der römischen Antike, so etwa sein erstes Buch "Wie der Hund in die Heizung kam". Aber auch in anderen Genres ist Kai Rohlinger zu Hause. So verfasst er regelmäßig Beiträge für die Miniaturen-Reihe der Phantastischen Bibliothek Wetzlar.

 

Außerdem tritt er seit 2014 gemeinsam mit der Harfenistin Daniela Osietzki als Rezitator klassischer Balladen und Gedichte auf. Manchmal wird das Duo  ergänzt um den Musiker, Sänger und Autor Friedhelm Schneidewind.